Die HNG im Jahr 2022
18. Oktober 2016
Verkauf fair gehandelter Produkte am Fair Trade Point
20. Oktober 2016

Der Fair Trade Point ist wieder da!

Seit vielen Jahren unterstützt die UNESCO-AG den Verkauf fair gehandelter Produkte an der HNG. Bisher gab es diese immer am UNESCO-Stand im Rahmen von Elternsprechtagen und besonderen Veranstaltungen zu kaufen. Nun soll daraus ein dauerhaftes Projekt werden, wie es das vor vielen Jahren schon einmal gab.

Seit einigen Tagen ist er daher wieder da: der sogenannte FTP („Fair Trade Point“), der mobile Verkaufsstand des Pueblo-Weltladens. Man findet ihn in der Pausenhalle B, gleich gegenüber vom Kiosk.

Ab Mittwoch, den 19.10.16, werden dort immer Mittwochs in der Mittagspause Süßigkeiten, Kaffee, Tee, Honig und weitere Produkte verkauft. Weitere Verkaufszeiten werden nach der Eröffnung am Stand ausgehängt. Auch Info-Veranstaltungen und Sonderaktionen zum Fairen Handel sind geplant.

Die Stadt Wolfsburg wurde übrigens 2016 erneut für das Engagement für den Fairen Handel vor Ort von TransFair e.V. mit dem Titel Fairtrade-Stadt ausgezeichnet. Zu den Kriterien gehört u.a, dass Schulen Bildungsaktivitäten zum Thema Fairer Handel durchführen und -soweit es geht- Fairtrade-Produkte nutzen und verkaufen. Wir sind dabei!

Text: A. Hunke