Tag der offenen Tür am Donnerstag, 8.03.2018, 15.00 bis 18.00 Uhr
7. März 2018
Showtime!
7. März 2018

Feierliche Ausstellungseröffnung – URBAN ART WESTHAGEN

Die vom Seminarfach wohnsionär gestaltete Ausstellung URBAN ART WESTHAGEN wurde in im Rahmen einer feierlichen Vernissage am Freitag, 02.03.2018, eröffnet und von den rund 80 Gästen begeistert aufgenommen.

Durch das Eröffnungsprogramm führten die Schülerin Hanna Tost sowie der Projektpate Joachim Franz. Nach dem Grußworten des Oberbürgermeisters Klaus Mohrs, der Vorstandsvorsitzenden der NEULAND Stiftung Wolfsburg, Irina Helm, und dem Geschäftsführer der genannten Stiftung,  Herbert Haun, wurde auch von weiteren Ehrengästen viel Lobendes über die Ausstellung formuliert. So freute sich Claudia Kayser – Volksbank BraWo, Leiterin der Direktion Wolfsburg – u.a. über das engagierte und kenntnisreiche Auftreten unserer Schülerinnen und Schüler beim Gewinnen von Sponsoren. Auch Ulla und Gerhard Dehm, die die Schüler als Schirmherren des Projektes gewinnen konnten, brachten ihre Freude über das Projektergebnis zum Ausdruck. Die stellvertretende Schulleiterin, Sandra Luft, lobte das Engagement der Seminarfachlehrerin Kati Seugling sowie das herausragende Projekt, welches sie als Beispiel einer sinnstiftenden Öffnung von Schule bezeichnete.

Dass die Schüler und Schülerinnen im Laufe ihrer zweijährigen theoretischen und künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Stadtteil zu echten Westhagen-Experten, aber zugleich auch zu ausgezeichneten Projektplanern geworden sind, bewiesen sie sowohl mit ihrer Präsentation des Projektverlaufes als auch mit der Präsentation der einzelnen Kunstwerke, mit der sie die Vernissage abrundeten.

Noch bis Freitag, 09.03.2018, kann die Ausstellung in der Bürgerpassage in Westhagen täglich zwischen 14 und 20 Uhr besichtigt werden. Die Schülerinnen und Schüler sind als Experten ihrer Kunst und als Ansprechpartner vor Ort.

Text/Fotos: K. Seugling, S. Luft/K.Seugling, S.Luft