Akku-Racer-Team startet mit neuem Fahrzeug durch – Spenden vom Förderverein und MIETRA
20. Februar 2017
Skikurs des 12. Jahrgangs in Österreich
9. März 2017

HNG wird „Projektschule Niedersächsische Bildungscloud“

Während einer Auftaktveranstaltung ernannte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt am vergangegen Freitag die Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule offiziell zur Projektschule der „Niedersächsischen Bildungscloud“. Gemeinsam mit dem Verein „n-21 –Partner für Medienkompetenz in Niedersachsen“ und weiteren 24 Schulen aus Niedersachsen wird die HNG an der Entwicklung einer kollaborativen Lernplattform mitwirken. Die Kommunikation und der Datenaustausch zwischen SchülerInnen und LehrerInnen soll so einfach wie z.B. bei WhatsApp werden, Lerninhalte werden für alle SchülerInnen zu jeder Zeit abrufbar sein und Lernprogramme werden zur Verfügung gestellt – und das alles in einem datenschutzrechtlich abgestimmten Rahmen. Mit der Ernennung als Projektschule erreicht die HNG den nächsten Level der „Bildung in einer digitalen Welt“ und befindet sich somit an der Spitze der Wolfsburger Schullandschaft.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Karsten Ostendorf (Abteilungsleiter IT an Schulen/Medienentwicklung Stadt Wolfsburg), Frauke Heiligenstadt (Kultusministerin Niedersachsen), Frank Heydekorn (Gesamtschuldirektor Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule)

Text/Foto: W. Grotjan