Gospelkonzert 2015
11. Dezember 2015
Projekt „Succeed Through Service“ mit dem Hotel “The Ritz-Carlton”
20. Dezember 2015

Italiener in Wolfsburg – Besuch im Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentationen

mini-itaAm Montag , dem 2. November, startete die Projektwoche des 10. Jahrgangs zum Thema Interkulturelle Begegnungen Das Ziel der 10.2 war es, so viel wie möglich über die Einwanderung der Italiener in Wolfsburg heraus zu finden.
Das Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation (IZS) in Wolfsburg hatte uns die Möglichkeit geboten, uns vor Ort ein Bild über die Einwanderung zu machen. Für Recherchezwecke sind wir dreimal in dieser Woche in das IZS gegangen. Im Archiv hatten wir die Möglichkeit mit alten Pressemitteilungen, Bildern und Büchern zu arbeiten, was sich zwar anfangs als recht schwierig, aber mit der Zeit als sehr hilfreich erwies.
Am Freitag, dem 6. November kam ein italienischer Zeitzeuge namens Antonio zu uns. Er wurde 1934 geboren und gehört zu den Gastarbeiten, die 1965 nach Wolfsburg kamen. Trotz einiger Sprachprobleme, war Antonio in der Lage viele Fragen zu beantworten.
Insgesamt konnten viele Informationen über die Italiener in Wolfsburg gesammelt werden, wodurch man seine Heimat ein bisschen besser kennenlernen konnte.

Text/Foto: M. Lührig