Sporttag des 7. Jahrgangs: Verbindung von Körper und Geist
1. Juni 2018
So lässt es sich aushalten!
1. Juni 2018

Rotschwänzchen legen Sportunterricht lahm

Zwei Tage lang hielten gerade flügge gewordene Rotschwänzchen unser Hausmeisteteam auf Trab. Da sich die Volgeleltern als Ort für ihren Nestbau den Hohlraum der Sporthallendecke in der Sporthalle C ausgesucht hatten, absolvierte deren Nachwuchs die ersten Flugversuche in der Sporthalle. Viel Platz, wenig Bäume …  Die Eltern gelangten in die Sporthalle über die in Warmwetterperioden stets geöffneten Oberlichter. Und so hatte die junge Familie gleich zwei Probleme: zum einen schafften es die Youngster nicht mehr zurück ins Nest, zum anderen war der Ausflug über die Oberlichter zu anspruchsvoll. So saßen sie dann auf dem Hallenboden und wurden dort von ihren Eltern mit Futter versorgt. Der Sportunterricht wurde verlegt, was angesichts des guten Wetters relativ problemlos gelang. Unsere Hausmeister fingen die jungen Rotschwänzchen auf Anraten des Tierrettungsdienstes ein und brachten Sie ins Freie.  Dort kümmerten sich die Vogeleltern wieder um ihre Sprösslinge.