MONOROX beim Schulbandcontest
30. Oktober 2018
Carpe Diem – Ein „Plätzchen“ für Obdachlose
2. November 2018

Beginn der Umgestaltung des Außengeländes

Unübersehbar ist der Start der Bauarbeiten am Außengelände vor dem Haus A. Frontlader verschieben Sand, Presslufthammer löchern versiegelte Flächen und Bäume, die in die Jahre gekommen sind, werden gefällt. Los geht es mit dem ersten Bauabschnitt (rot markiert im Bauplan), in dem die Fläche unmittelbar vor der Spielestation umgestaltet wird. Dort werden ein großes Klettergerüst, ein Grillplatz und in einiger Enfernung ein Ruhebereich mit Hängematten enstehen. In einem zweiten Bauabschnitt wir ein Sportspielfläche gebaut. Der bisherige Bolzplatz mit Teergrund ist dann Geschichte. Der neue Kunstoffgrund wird Spielfeldmarkierungen für mehrere Sportarten erhalten. Die Sechseckschaukel, die jetzt vorübergehend auf dem Mensarasen stehen wird, wird dann  in der Nachbarschaft zur Sportfläche platziert . Insgesamt wird das Gelände der HNG im dortigen südlichen Bereich etwas anders zugeschnitten sein, denn zur Suhler Straße wird auf der dort freien Fläche eine Fachschule mit dem Schwerpunkt Sozialassistenz und Sozialpädagogik enstehen. Im späteren dritten Bauabschnitt wird die Zuwegung zum Haupteingang verlegt werden. Sie wird direkt auf den Brunnenbereich zugeführt sein.