Exkursion der Kerngruppen 10.2 und 10.6 in die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora
20. Februar 2019
Mausefallenfahrzeuge am Start
28. Februar 2019

Neue „haarige“ Schüler an der HNG

Ab jetzt leben im Innenhof des Hauses A vier Meerschweinchendamen, die die Schüler durch ihren Schulalltag begleiten.

Die Schweinchen sollen den Unterricht bereichern, indem sie z.B. zur Anschauung in Naturwissenschaft zum Thema Gebiss, in Jahrgang 5 beim Haustierprojekt oder als Vorlesetier für besonders schüchterne Schüler tiergerecht eingesetzt werden können. Eine AG kümmert sich um die Versorgung und das Wohlergehen der Tiere, die natürlich nicht als Streicheltiere für alle Schüler dienen, sondern ausschließlich von den Teilnehmern der AG aus den Ställen genommen, in den Unterricht begleitet und am Ende wieder in die Ställe gebracht werden dürfen. Bestaunt und betrachtet werden können sie natürlich von allen am besten durch die Fenster der Jahrgänge 5-7.

Noch können sich Schüler für die kostenlose AG „bewerben“ und in einem Brief erklären, warum ausgerechnet sie in die AG wollen. Bei zu vielen Bewerbungen entscheidet das Los. Die „Schweine – Post – Box“ steht in der Spielestation und bietet auch Platz für Fragen, Anregungen oder Kreatives.

Zudem können Interessierte der „Nagerbande“ auf Instagram folgen: hngnagerbande

Wir freuen uns auf dieses neue Projekt!

Das Projekt erhält eine finanzielle Unterstützung des Fördervereins. Vielen Dank dafür!

Text/Foto: B. Hesse
(redscal)