Märchenhaftes im Lernzentrum
10. Dezember 2020
Was bedeutet der Lockdown für die HNG?
13. Dezember 2020

Vorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs

Am Dienstag, 08.12.2020, fanden sich Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs in der Bibliothek ein, um die Schulentscheidung des diesjährigen Vorlesewettbewerbs herbeizuführen. Begleitet wurden sie von ihren Klassenlehrer*innen. Leider konnte unter Corona-Bedingungen kein Publikum teilnehmen wie in den Jahren zuvor und auch ein Unterhaltungsprogramm war nicht möglich.

Frau Hierse, Fachbereichsleiterin Deutsch, organisierte den Wettbewerb trotz dieser Einschränkungen sehr humorvoll und ansprechend und bildete mit Frau Benthe aus der Stadtbibliothek die Jury. Damit unter Corona-Bedingungen eine stimmungsvolle Atmosphäre aufkam, war die Bibliothek bereits weihnachtlich dekoriert. Alle Schülerinnen und Schüler lasen sehr gut vor – es waren ja auch die zuvor ausgewählten, besten Vorleser*innen ihrer Klassen. Alle hatten altersgerechte, lustige und spannende Bücher und Textstellen mitgebracht, die sie zuvor eingeübt hatten, vorzulesen. Als unbekannter Text, vorgelesen im zweiten Durchgang, wurde durch die Bibliothek das Buch „Finn und die fünf knallharten Vier“ von Tina Schilp vorgelegt.

Letzten Endes konnten sich in dieser Reihenfolge durchsetzen: 1. Hannah Knabe( KG 6.5) 2. Ronja Freydank (KG 6.6), 3. Carlotta Koch (KG 6.4). Die Siegerin wird die Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (IGS) im Wolfsburger Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs vertreten. Die ganze Schule drückt die Daumen und wünscht dafür viel Erfolg!

Hier finden Sie weitere Informationen zum bundesweiten Vorlesewettbewerb: https://www.vorlesewettbewerb.de

Text/Foto: S.Schwieger, Bibliothek