Kunstfahrt nach Bremen
20. November 2018
AUFRUF: Kekse für die Wolfsburger Tafel!
22. November 2018

Wahlpflichtkurs „Foto und Film“gewinnt zwei Preise

Am vorletzten Freitag nahmen fünf Schülerinnen und Schüler des ehemaligen WPB II Kurses „Foto und Film“ mit ihrer Leiterin Frau Kiene an der Preisverleihung der Aller-Ise-Filmklappe im Kinocenter in Gifhorn teil. Ein Arbeitsergebnis aus dem ehemaligen Kurs des 10. Jahrgangs war so toll, dass es auch nach Beendigung des Kurses prämiert wurde. – „Aylas Geschichte“. In dem Film geht es um die Lebensgeschichte von Ayla, die in einem Rückblick über ihre Flucht und die damit verbunden Schwierigkeiten erzählt wird. Der Film entstand im Rahmen der regionalen Filmtage im November 2017.

Die Schülerinnen und Schüler durften sich über gleich zwei Preise freuen. Zunächst gab es von der Filmklappe unter dem Motto „Erzähl uns deine Geschichte mit der Kamera“ in der Kategorie Sekundarstufe I, 8.-10. Jahrgang, den 3. Platz. Des Weiteren wurden sie mit dem 2. Platz bei der Faces-Sonderauszeichnung der Gmyrek-Stiftung Gifhorn ausgezeichnet. Hier lautete das Motto „Die Welt hat viele Gesichter, zeig uns woher du kommst“. Dieser wurde mit einer 150 Euro Prämie honoriert. Darüber freute sich die Filmcrew natürlich sehr. Es war auf jeden Fall ein toller und spannender Vormittag.

Nun fiebert das Team der nächsten Verleihung entgegen, denn der Film wurde auch beim Schülerfriedenspreis 2018 eingereicht. Also alle die Daumen drücken bitte.

Text: Friederike Kiene