Motivationstauben aus Winsen an der Luhe eingeflogen
16. Februar 2021
Abi-Jahrgang kreierte Schulkollektion
23. Februar 2021

Zu Gast an unserer Schule. Fremdsprachenassistentin berichtet.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Mein Name ist Rebecca Cabrera und seit Oktober 2020 bin ich eine Fremdsprachenassistentin für Englisch und Spanisch Unterrichtstunden in der HNG Gesamtschule. Ich bin im England aufgewachsen und studiere ich Fremdsprachen an der Universität von Durham im Norden England. Dieses Studium Jahr, hatte ich die Gelegenheit eines Jahr im Ausland zu verbringen, und deshalb habe ich für mich entschieden in einem pädagogischen Austauschdient teilzunehmen, wo ich deutschen Lehrer unterstützen könnte. Ich bin der Meinung, dass man den besten Fortschritt in einer Fremdsprachen macht, wenn einen Muttersprachler dabei ist. Und dazu ist man auch bewusster von anderer Kulturen und seiner eigenen. Ich arbeite mit verschieden Klasse von Jahrgang 5 bis 13, um die fremdsprachlichen und kulturellen Kenntnis der Schülern zu vertiefen. Zum Beispiel vor Weihnachten habe ich unterrichtet, über verschieden festlichen Traditionen das wir im England haben, in einer interaktiven Weise, wo die Schüler Touristen waren. Dadurch konnten die Schuler üben, realistisch Konversationen und Situationen das man manchmal als Tourist im Großbritannien hat. Ich glaube, es ist am wichtigsten, dass eine Fremdsprachen Spaß zu lernen macht. In diesem Moment machen wir viele Übung für die mündliche und schriftliche Prüfungen.

Viele Grüße,
Rebecca Cabrera