Präsentation der Planungsergebnisse für Umgestaltung von Teilbereichen des Hauses A
13. Dezember 2016
Weihnachtskekse für die Wolfburger Tafel
15. Dezember 2016

Unterschriftensammlung gegen Fahrplanänderung der 180

Am Dienstag fand eine von Schülern organisierte Unterschriftensammlung statt. Fenja-Marie Ina, eine der Initiatorinnen, scheibt zum Anlass:

Ein großes Problem für viele Schüler aus dem Landkreis Gifhorn und aus Sülfeld stellt momentan die Fahrplanänderung der VLG Buslinie 180 dar. Diese beförderte uns bisher immer stündlich zur Schule oder zurück nach Hause. Doch seit Montag, den 12. Dezember, hält die 180 nicht mehr an der Haltestelle Wolfsburg, Frankfurter Straße und somit können wir die Buslinie nicht mehr für unseren täglichen Schulweg nutzen. Zwar haben wir die Möglichkeit, mit einer anderen Buslinie zur ersten Stunde zur Schule zu gelangen, jedoch ist es umso schwieriger eine vernünftige und nicht zu zeitaufwändige Busverbindung zu finden, mit der wir z.B. zur dritten Stunde oder nach der vierten Stunde fahren können.
Aus diesem Grund haben wir beschlossen, Unterschriften gegen die Fahrplanänderung zu sammeln und haben alle betroffenen Schüler dazu aufgerufen, am Dienstag, dem 13. Dezember  während der Pausen  auf einer Liste zu unterschreiben. Am Ende des Tages haben sich über 130 Schüler mit ihrer Unterschrift gegen jene Fahrplanänderung ausgesprochen. Nun wird die Unterschriftenliste zusammen mit einem Beschwerdebrief an die VLG geschickt. Wir alle hoffen, dass die Busgesellschaft uns nun eine alternative Busverbindung anbieten wird. Sollte dies nicht der Fall sein, haben wir vor zur Aller-Zeitung und zur Gifhorner Rundschau zu gehen, um eine breite Öffentlichkeit auf unser Problem aufmerksam zu machen.“